Hausmittel gegen Durchfall

Hausmittel gegen Durchfall
Magen-Darm Trakt, Quelle:User:BMK / LadyofHats via Wikipedia

Ursachen für Durchfall können vielfältig sein. Damit der lästige Drang zur Toilette gestoppt werden kann können wir Ihnen unterschiedliche Hausmittel empfehlen. Die Hausmittel schonen den Magen und entziehen dem Nahrungsbrei das Wasser.

Zunächst sollte unterschieden werden, tritt der Durchfall auf, weil etwas sehr scharfes, fettiges o.ä. Essen verzehrt wurde oder liegt die Ursache in einem Darmerreger.

Zur ersten Linderung und empfehlen sich einige Hausmittel:

1. Ursachen und Nebenwirkungen
2. Vorbeugen
3. Hausmittel gegen Sodbrennen
4. Anti Sodbrennen Produkte
5. Fazit

Plötzlicher Durchfall wird von Bakterien hervorgerufen und endet in aller Regel nach der Darmentleerung und es tritt rasch Besserung ein. Bei Durchfall der mehr als 1-2 Tage anhält sollten Sie ärztliche Beratung aufsuchen.

1. Durchfall Ursachen

Sollte der Durchfall plötzlich kommen liegt das in den meisten Fällen an Bakterien, die Ihren Darm daran hindern seine Arbeit auszuführen. Üblicherweise ist der Spuk vorbei, wenn der Darm komplett entleert ist. Sollte der Durchfall länger anhalten, sollte man vielleicht einen Arzt aufsuchen. Übrigens: Auch gewisse Nahrungsmittelhersteller geben an, dass bei übermäßigem Verzehr ihrer Produkte Durchfall auftreten kann. Das kann zum Beispiel bei einigen Iso-Drinks oder sehr scharfem Essen der Fall sein.

Durchfallerkrankungen sind in Deutschland meist dadurch bedingt, dass etwas Falsches gegessen wurde, zu viel Alkohol etc. Im Ausland kann dies jedoch anders sein. Deshalb sollte man auch andere Infektionsursachen in Betracht ziehen. Meist wird es aus Mangel an Hygiene hervorgerufen, es kann aber auch an Würmern etc. liegen. Aus diesem Grund darf auch in der Reiseapotheke kein Mittel gegen Durchfall fehlen. Die gängigsten Medikamente gegen Durchfall sind Kohletabletten, es gibt jedoch auch exotische Heilmittel aus Asien, die vor Ort oft besser auf die vorherrschenden Magen Darm Erkrankungen abgestimmt sind. Die Ursache der Durchfall-Erkrankungen liegt gerade bei Auslandsreisen in den ungewohnten Gerichten und Gewürzen oder aber der mangelnden Hygiene.

Durchfall und anderen Magen Darm Erkrankungen kann man Vorbeugen, indem man auf eine schonende Ernährung setzt. Ausgewogen, nicht zu viel, nicht zu scharf und stets gar. Eine ballaststoffreiche Ernährung und auch rohes Obst und Gemüse darf nicht fehlen, sollte aber vor dem Verzehr gut gewaschen werden.

2. Vorbeugende Maßnahmen

Gerade auf Reisen kann man auch ein paar Maßnahmen treffen, damit der Urlaub nicht wegen Durchfall zum Desaster wird. Besonders in fernen Reiseländern ist der Speiseplan ungewohnt, deshalb anbei ein paar Tipps für eine Reise ohne Durchfall

  • Stellen Sie Ihren Magen schonend auf die neue Ernährung um und essen Sie keine abenteuerlichen Speisen, sonst könnte Ihr Magen rebellieren
  • Meiden Sie kleine Straßenimbisse, oft lässt die Hygiene zu wünschen übrig und Öl wird sehr lange zum frittieren verwenden und stellt eine der Hauptinfektionsquellen dar.
  • Rohes Obst und Gemüse gut abwaschen und nicht zu viel davon verzehren
  • Achten Sie auf die Schärfe („leicht scharf“ bedeutet in Indien etwas anderes als in Deutschland)
  • Zur Sicherheit sollten Kohletabletten und ein paar Hausmittel gegen Durchfall in das Reisegepäck.

3. Hausmittel gegen Durchfall

Nach dem ersten Durchfall sollten Sie mit einer Bestandsaufnahme beginnen. Haben Sie noch andere Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen? Welche Ursachen könnte der Durchfall haben?

Sollte es einen wirklich schlimm erwischen, kann direkt ein Arzt aufgesucht werden. Als erste Maßnahmen empfiehlt sich auch eine Elektrolyt-Lösung zu trinken und einige Heilmittel einzunehmen.

  • Kohletabletten werden häufig bei Durchfall eingesetzt, denn das überflüssige Wasser wird besser entzogen und der Stuhlgang wird wieder festern.
  • Die gleiche Wirkung kann man auch mit anderen Mitteln erreichen, Flohsamen binden ebenfalls viel Wasser (das lässt sich bei einem Test mit einem Glas Wasser leicht veranschaulichen), auch mit Heilerde lassen sich solche Effekte erzielen.
  • Bei der Ernährung sollte man auch ansetzen und eine Karottensuppe zu such nehmen oder einen Apfel reiben und gemeinsam einem Müsli-Mix (Haferflocken und andere ballaststoffreichen Zutaten) essen.

4. Natürliche Anti-Durchfall Produkte

Wie oben bereits aufgeführt, gibt es einige Hausmittel gegen Durchfall, die Abhilfe versprechen. Kohletabletten, Floshamen, Heilerde, Milch, Karottensuppe, geriebener Apfel sowie eine schonende Ernährung. Ergänzende Heilmittel können Sie auch online bestellen.

5. Fazit

Durchfall liegt in aller Regel an einem bakteriellen Magen-Darm Infekt oder an falschem Essen, zu scharf, zu fettig etc. Bei wieder kehrdem Durchfall können andere Ursachen in Frage kommen, hierbei helfen Die Hausmittel nicht.

Gelegentlicher Durchfall kann jedoch mit geeigneten Hausmitteln behoben werden. Achten Sie dabei darauf, Ihren Nährstoff-Haushalt mit Zucker, Salzen und Mineralien wieder aufzufüllen.

Autor: Max

Hallo, hier schreibt Max. Ich schreibe gerne, zu unterschiedlichen Themen. Gefällt dir was du liest? Schreib mir einen Kommentar oder schenk mir ein Like :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s