Hausmittel gegen Löcher in der Wand

Hausmittel gegen Löcher in Wänden
Bohrer, Quelle: Luigi Zanasi via Wikipedia

Hausmittel gegen Löcher in der Wand sind meist dann notwendig, wenn beim Bohren ein kleiner Fehler unterlaufen ist. Das Bohrloch ist zu groß geworden und trägt die Schraube bzw. den Dübel nicht mehr. Bevor Sie jedoch den Betonmischer bestellen, können Sie mit einfachen Hausmitteln gegen das Problem vorgehen.

Die Wahl der Hausmittel hängt dabei von der Größe der Löcher in der Wand ab. Beim Bohren sollten Sie stets mit einem Dübel arbeiten und nicht die Schraube direkt in die Wand bohren.

Welche Hausmittel helfen bei Löchern im Beton?

Zum einen kann man es zunächst mit Streichhölzern oder kleinen Holzstöckchen versuchen. Dazu müssen Sie einfach den Dübel mit Streichhölzern stabilisieren. Links und rechts vom Dübel einfach den Dübel stabilisieren.

Falls das Loch jedoch deutlich zu groß geraden ist müssen Sie zu anderen Mitteln greifen, dieses Video zeigt, wie man das Loch in der Wand mit einer Art Klebepaste versiegeln kann. Sehen Sie dazu die folgende Anleitung:

Autor: Max

Hallo, hier schreibt Max. Ich schreibe gerne, zu unterschiedlichen Themen. Gefällt dir was du liest? Schreib mir einen Kommentar oder schenk mir ein Like :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s