Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Jeder Mensch hat im Leben bestimmt schon einmal Zahnschmerzen gehabt. Die Ursachen hierfür können sehr vielfältig sein und es muss nicht unbedingt Karies schuld an den Schmerzen sein. Will man also erst einmal abwarten und nicht sofort einen Arzt aufsuchen, so kann man, wenn man die Ursache des Schmerzes kennt, auf Hausmittel gegen Zahnschmerzen zurückgreifen.

Hausmittel gegen Zahnschmerzen
Weissheitszahn, Quelle: Gleam via Wikipedia

Es gibt in der Tat natürliche Heilmittel für Zahnschmerzen und die meisten davon werden Sie bereits zu Hause haben. Versuchen Sie diese gesunden Hausmittel gegen Zahnschmerzen:
1. Nelken
2. Mundspülung
3. Aussenbehandlung
4. Zahnschmerzen bei kleinen Kindern
5. Akkupunktur
6. Fazit und weitere Tipps Zahnschmerzen
Für eine dauerhafte Heilung, ist jedoch eine Behandlung beim Zahnarzt notwendig. Ein Verschieben oder „Aufheben“ mit Schmerzmedikamenten ist sehr fahrlässig gegenüber Ihrer Gesundheit.

1. Nelken zur Schmerzlinderung

Mittel, die jeder Mensch im Haus haben sollte Gewürznelken hat fasst jeder Hobby-Koch im Haus. Beißt man hierauf mit dem schmerzenden Zahn (wenn er stark schmerzen sein sollte verwenden Sie Öl), verteilen sich die Öle der Nelke und der Schmerz im bertroffenen Zahn lässt nach.

2. Mit Mundspülung desinfektionieren

Sollte der Schmerz von einer Entzündung eines Zahnes kommen, kann man den Mund mit Cognac ausspülen, damit die Bakterien aus dem Mund gespült werden. Der Alkohol hat auch ein desinfektionierende Wirkung. Auch eine hervorragende Art der Mundspülung bei Zahnschmerzen ist die Spülung mit Teebaumöl, welches man in der Apotheke erhält. Auch dieses Öl wirkt entzündungshemmend und kann die Schmerzen lindern.

3. Behandlung von Aussen

Von Aussen kann man die Zahnschmerzen mit ausgedrückten Zwiebeln bekämpfen. Die Zwiebeln werden in ein Baumwolltuch gelegt, zerdrückt und sodann auf die betreffende Stelle von Aussen auf die Wange gelegt. Dies soll ebenfalls entzündungshemmend helfen. Eine weitere gute Behandlungsmöglichkeit gegen die Symptome sind frische durchgeweichte Wirsingblätter. Diese legt man ebenfalls von Aussen auf ein Leinentuch und sodann auf die Wange.

4. Zahnschmerzen bei kleinen Kindern

Kleine Kinder quengeln, wenn die ersten Zähne durchbrechen. Hiergegen kann man eigentlich nicht viel machen da es keine Krankheit ist, vor allem der Zahnarzt kann hier nicht helfen, da müssen Zahnschmerzen Hausmittel helfen. Ein Kauring, der vorher in den Kühlschrank gelegt wurde, ist hilfreich. Die Kinder beissen darauf herum und die Kühle des Ringes lindert den Schmerz noch mehr. Achten Sie bei dem Kauf besonders auf die Inhaltsstoffe der Gummierung. Es sollten dabei keine Weichmacher oder andere schädliche Susbtanzen verwendet worden sein.

5. Akkupunktur gegen die Zahnschmerzen

Es gibt am Körper auch einige Akkupunkturpunkte, die gegen Zahnschmerzen wirken. Am Kopf, vor dem Ohrläppchen befindet sich ein Schmerzpunkt. Wird dieser gedrückt, lindert sich der Zahnschmerz. Ebenso wenn man den Zeigefinger in den Oberschenkel, im Hüftbereich, eindrückt.
Diese Behandlungswege sollten jedoch von einem Profi durchgeführt werden (bei der Gelegenheit kann man nach Akkupunkturpunkten fragen). Erste Erkenntnisse können Sie auch über Bücher oder in medizinischen Foren über Akkupunktur erhalten.

6. Fazit und weitere Tipps Zahnschmerzen

Sollten Sie die oben genannten Hausmittel nicht im Haus haben, können Sie diese auch bequem online bestellen. Bücher können Ihnen zudem wertvolle Erkenntnisse über Schmerztherapien und Behandlung der Zahnschmerzen liefern.

Diese ganzen Hausmittel gegen Zahnschmerzen sind günstig zu haben, da man die meisten Zutaten im Haus hat. Der weitere Vorteil ist, dass keine starken Medikamente eingesetzt werden müssen. Das gilt aber alles nur für Zahnschmerzen, deren Ursache nicht in Karies und Co. liegt, (sondern von einem Stoß o.ä.) denn dann muss zunächst die Ursache beseitigt werden, sonst wird sich keine nachhaltige Besserung einstellen.

Autor: Max

Hallo, hier schreibt Max. Ich schreibe gerne, zu unterschiedlichen Themen. Gefällt dir was du liest? Schreib mir einen Kommentar oder schenk mir ein Like :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s