Achtung keine Gewähr

Hausmittel ersetzen keine ärztliche Untersuchung oder eine Behandlung. Hausmittel sollten nur Vorsichtig angewandt werden, denn jeder reagiert auf die Wirkstoffe anders. Und in Kombination mit anderen Medikamente können möglicherweise unerwünschte Nebenwirkungen auftreten oder sich gar schlecht auf bestehende Krankheiten oder Allergien auswirken.

Die Artikel zu Hausmitteln wurden nach bestem Gewissen erstellt und haben bereits geholfen und tun dies auch bei vielen. Dennoch sollte Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit Auskunft über generelle Unverträglichkeiten, Allergien usw. bei Ihrem Arzt einholen, im Anschluss können Sie dann die Hausmittel nach ärztlicher Absprache einsetzen.

Auch die Hausmittel, die Im Garten eingesetzt werden sind zunächst auf die Verträglichkeit zu prüfen bzw. das Vorgehen, mit dem Vermieter, geltenden Naturschutzauflagen etc.

Aus diesem Grund kann keine Haftung für den Inhalt übernehmen und bitten Sie Hausmittel mit Sorgfalt und nur in Maßen einzusetzen.